Crystal Lens Technology

Ungetrübte und klare Sicht während des Arbeitens ist für die meisten Berufs­gruppen selbstverständlich. Umgekehrt bei Schweissern. Durch die unbedingte Verwendung von Blendschutzprodukten ist eine trübe und verfälschte Sicht auf den Arbeitsplatz eine akzeptierte Selbstverständlichkeit – leider.

Angespornt vom Anspruch, den Schweissern einen besseren Arbeits­alltag zu ermöglichen, forscht optrel seit Jahren an neuen Technologien, um die Sicht der Schweisser zu verbessern. Mit der Crystal Lens Technology (CLT) ist optrel nun ein Quantensprung gelungen, welche das Sehen der Schweisser revolutionieren wird. 

Mit einer Lichttransmission von 31% im Hellzustand (Schutzstufe 2!) hat der Schweisser zum ersten Mal eine praktisch ungetrübte und klare Sicht auf seine Arbeitsumgebung. Diese in Kombination mit dem nahezu perfekten Farbspektrum der CLT lässt Schweisser zum ersten Mal sehen, was sich im Schweissbad wirklich abspielt. Und das in einer Deutlichkeit, die dem Einblick in eine neue Dimension gleichkommt. Und von den Schweisser deshalb als Erleuchtung beschrieben wird.

Kristallklare Sicht.

Vor, während und nach dem Schweissen.

Hellstufe 2.0 – Weltrekord

Die Weltpremiere für einen absoluten Welt­rekord. Mit der crystal lens technology übertrifft optrel die 2015 selbst aufgestellte – und bisher unerreichte – Bestmarke der Hellstufe. Die Lichttransmission im inaktiven Zustand beträgt jetzt 31 Prozent. Das entspricht nahezu dem Blick durch eine Fensterscheibe.

Farbecht ist nicht gleich farbecht

Wie so oft zeigt sich der Unterschied erst beim genauen Hinschauen. Beim crystal 2.0 allerdings werden Sie den Unterschied sofort beim ersten Aufsetzen wahrnehmen. 

Die Farbwahrnehmung im Hellzustand kommt dem Blick durch das klare Fensterglas schon sehr nahe und im Dunkelzustand erhalten Sie eine detailgetreue und kontrastreiche Sicht auf das Schweissbad in einer nie dagewesenen Deutlichkeit.