Red Dot Winner 2021 – Auszeichnung für das revolutionäre optrel swiss air Gebläseatemschutzsystem

Das revolutionäre swiss air Gebläseatemschutzsystem von optrel ist als Red Dot Winner 2021 ausgezeichnet worden. optrel konnte mit dem swiss air die internationale Jury überzeugen. Somit wird ein weiteres Produkt mit einem internationalen Design-Preis gekürt, wie das mit dem Red Dot Award und dem iF gold award ausgezeichnete optrel weldcap® oder wie der mit einem iF design award prämierte panoramaxx.

Das revolutionäre swiss air Gebläseatemschutzsystem von optrel ist als Red Dot Winner 2021 ausgezeichnet worden. optrel konnte mit dem swiss air die internationale Jury überzeugen. Somit wird ein weiteres Produkt mit einem internationalen Design-Preis gekürt, wie das mit dem Red Dot Award und dem iF gold award ausgezeichnete optrel weldcap® oder wie der mit einem iF design award prämierte panoramaxx.

Die rund 50-köpfige internationale Expertenjury testete und bewertete alle eingereichten Produkte nach verschiedenen Kriterien, wie Innovationsgrad, ästhetische Qualität, Nutzen bis hin zur Funktionalität. Gemäss der Jury war in diesem Jahr der hohe Innovationsgrad der prämierten Einreichungen auffallend. Ob Autos, Roboter, Medizintechnik oder Verpackungen – zahlreiche der ausgezeichneten Produkte lösen aktuelle Probleme und tragen damit massgeblich zur Weiterentwicklung des globalen Lebensstandards bei.

Schlank, ergonomisch, federleicht. So präsentiert sich das swiss air auf den ersten Blick. Der zweite Blick verdeutlicht die Technologieführerschaft. Kernelement dieser Lösung ist eine belüftete Halbmaske, die den Mund- und Nasenbereich komplett abdeckt und ständig mit gereinigter Luft (nach TH3-Standard) versorgt. Im Mund und Nasenbereich entsteht ein Atemraum, der dank Überdruck den Anwender in der Atmung unterstützt und den ermüdenden Atemwiderstand eliminiert. Auf diese Weise befindet sich der Anwender in einem „Überdruck-Luftsystem“ welches seine Atemwege permanent gegen verunreinigte Luft schützt. Die aus Hightech-Gewebe gefertigte Halbmaske ist so konzipiert dass sie sich dank einem frei einstellbaren Kopfband hervorragend  individuell anpassen lässt. Durch dieses Konzept erübrigen sich aufwändige Fit-Tests welche bei herkömmlichen Halbmasken üblich sind. Die saubere Luft wird durch den Y-Schlauch von dem miniaturisierten Gebläsesystem, welches bequem von der Trageeinheit auf dem Rücken getragen wird, in die Maske gedrückt. Die Filtereinheit ist 45mm schmal und wiegt gerade einmal 550g – ein neuer Rekord, der zur signifikanten Reduktion von Schmerzen im Nacken- und Rückenbereich führt. Die intelligente Bedieneinheit rundet das System ab.

Universelle Anwendungsbereiche

Das swiss air Atemschutzsystem ist in der Anwendung so vielseitig, wie die Aufgaben in der Industrie, im Gewerbe, im Bau, in der Medizin oder der Landwirtschaft. Bei allen Tätigkeiten,  bei denen Schadstoffemissionen wie Rauch, Russpartikel, Feinstäube, Stickstoffoxyde, Ozon oder Viren durch die Nase oder Mund eingeatmet werden können, ist der swiss air der ideale Atemschutz. Dieses Atemschutzsystem lässt sich komplett autark anwenden, was maximale Vielseitigkeit in der Kombination mit dem passenden, vom Hersteller unabhängigen Arbeitsschutz, ermöglicht.

Global erhältlich bei allen zertifizierten optrel Händlern.

Zurück