Blendschutzkassette - Auto Darkening Filter (ADF).

Eine Blendschutzkassette (engl. Auto Darkening Filter, kurz ADF), besteht aus LCDs, elektronischen Komponenten, einem UV-/IR-Filter, Sensoren, Solarzellen/Batterien und verschiedenen Schutzscheiben.

Blendschutzkassetten dunkeln automatisch ab, sobald ein Lichtbogen gezündet wird. optrel bietet verschiedenste ADFs mit diversen Funktionen und Schutzstufen. Die Qualität eines ADFs wird bei der Zertifizierung entsprechend der Europäischen Norm bewertet. Dabei werden folgende vier Kriterien benotet um dem Schweisser einen Überblick über die Qualität zu geben: Optische Klasse, Streulicht, Homogenität und Blickwinkelabhängigkeit. Alle Bewertungen müssen auf der Blendschutzkassette angegeben werden: 1 ist hierbei die höchste, 3 die tiefste Bewertung.

LCD - Liquid Crystal Display

Liquid Crystal Displays oder auch Flüssigkristall-Displays sind Bestandteile des ADFs. Sie beinhalten unter anderem Flüssigkristalle, die das automatische Verdunkeln der Blendschutzkassette ermöglichen. Die Anordnung der Flüssigkristalle wird aufgrund elektrischer Impulse kontrolliert. Die Flüssigkristalle können dank unterschiedlicher Anordnungsweisen die Intensität des Lichtes gesteuert abschwächen.

UV/IR Filter

Um optische Strahlungen im Ultraviolett- & Infrarot-Bereich sicher zu reflektieren, wird ein Filter eingesetzt. Der Filter ist fest im ADF eingebaut und bietet permanenten Schutz, unabhängig davon, ob sich die Blendschutzkassette im Dunkel- oder Hellzustand befindet.

Sensoren

Die eingebauten Sensoren im ADF erkennen, wann ein Schweisslichtbogen gezündet wird. Bei der Zündung geben die Sensoren ein Signal an die Elektronik, welche dann die LCDs ansteuert.

Solarzellen & Batterien

Um die erwähnten Funktionen durchführen zu können, braucht das ADF Energie. Ein ADF kann auf verschiedene Arten mit Energie versorgt werden. Die meisten optrel Produkte werden über eine kombinierte Lösung aus Solarzellen und Batterien betrieben. Um sicherzustellen, dass die Blendschutzkassette beim Start der Schweissung betriebsbereit ist, kommt eine Batterie zum Einsatz. Während des Schweissprozesses übernehmen dann die Solarzellen die Energieversorgung. Bei allen Produkten der optrel AG entfällt zudem dank einer speziell entwickelten Technik das manuelle Ein- und Ausschalten des ADFs.

Vorsatzscheibe

Die Vorsatzscheibe, kurz VSS, wird vor der Blendschutzkassette am Helm angebracht. Die montierte Vorsatzscheibe verhindert, dass Schweissspritzer direkt auf die Blendschutzkassette gelangen und somit beschädigt wird. Die Vorsatzscheibe muss aufgrund starker Verunreinigungen je nach Schweissprozess regelmässig gewechselt werden.

Innere Schutzscheibe

Um die Rückseite des ADFs vor Staub und anderen Verunreinigungen zu schützen, kommt eine innere Schutzscheibe zur Anwendung. Diese dünne Kunststoffscheibe ist ein Verschleissteil und kann bei starker Verschmutzung ausgewechselt werden.